TÜV‐geprüfte Sicherheit: iSHOXS Helmhalterungssystem für Actioncams ‚Taktsang’

 

Unser neues Helmhalterungssystem ‚Taktsang’ sorgt schon vor der Markteinführung für Furore. Der Taktsang, der in drei Varianten für Motorrad‐, Fahrrad‐ und Actionsporthelme angeboten wird, bestand alle Prüfungen der ECE Anforderungen für Helmtests. Nach diesen strengen europäischen Prüfkriterien prüfen auch alle renommierten Helmhersteller ihre Helme. Damit ist der Taktsang das einzige Helmhalterungssystem für Actioncams, das diese Prüfungen bestanden hat.

 

Actionkameras auf dem Helm zu befestigen und so seine Fahrten mit Fahrrad, Motorrad, Snowboard oder Ski zu filmen, ist im öffentlichen Erscheinungsbild eine gängige Praxis. Berichte über Unfälle und schlimme Verletzungen in diesem Zusammenhang verunsicherten zuletzt alle Anwender von Actioncams auf Helmen. Auch der Skiunfall von Michael Schumacher war in diesem Zusammenhang immer wieder in den Medien genannt worden. "Ich habe mich lange gesträubt, das Thema Helmhalterungen anzugehen" sagt Hans Hubert Koch, Geschäftsführer und Chefentwickler der Tormaxx GmbH. "Es ist schier unglaublich, was mache Hersteller anbieten. Wir haben uns mit dem Taktsang System größte Mühe gegeben um letztlich den Spagat zwischen einem wirklich sicheren Produkt und der besten Videoqualität bei den Aufnahmen zu schaffen" so Koch weiter.

 

Durchdachtes Konzept ohne Kleber

 

Die neuen iSHOXS Taktsang Halterungen ermöglichen die Befestigung von GoPro®‐Actionkameras auf Helmen ohne die Verwendung der sonst üblichen Klebefolien mit all den bekannten Nachteilen. Die Montage des Taktsang Helmmounts dauert wenige Sekunden. Bei allen Taktsang Versionen sitzt die Actioncam sicher und vibrationsgeschützt. Eine Besonderheit stellt die Taktsang‐Version für Fahrradhelme dar: hier machte sich iSHOXS die Konstruktionsweise der Helme zunutze und entwickelte ein Befestigungssystem, das durch die Luftlöcher im Bike‐Helm geführt wird.

 

Sicherheit und Mehrwert im Fokus

 

Sicherheit und beste Videoqualität, mit einer bis dahin nicht verfügbaren Qualität und Flexibilität, das waren die Kernpunkte, die bei der Entwicklung des iSHOXS Taktsang‐Systems umgesetzt werden sollte. Herkömmlicher Klebe‐Mounts können u.U. durch den Kleber die Kunststoff‐Oberfläche des Helmes auflösen, was bei Stürzen fatale Folgen haben kann. Viele Actioncams gehen verloren weil die Kleber den dauerhaften Anforderungen an Festigkeit nicht genügen. Alleine das ständige Nachfühlen, ob die Cam samt Klebepad noch da ist, birgt schon ein erhöhtes Unfallrisiko.

 

Die Taktsang Mounts halten die Actioncam sicher fest, da geht nichts verloren und die Konstruktion verbessert das Dämpfungsverhalten der Helme entscheidend. Dies belegten umfangreiche Tests beim TÜV Rheinland im Januar 2015. „Die Prüfergebnisse zeigen bei allen Modellen, dass sich das Stoßdämpfungsverhalten verbessert hat.“ (Zitat: TÜV Rheinland Bericht; Nr. 154XS0002-00, vom 26.01.2015)

 

Diese sicherheitssteigernden Eigenschaften der Taktsang Mounts sind weltweit einzigartig für Actioncam‐Halterungen. Gemeinsam mit den praktischen Vorteilen, wie leichter Anpassung an jeden Helm, einfacher Demontage und unbegrenzter Wiederverwendbarkeit, erhält der Kunde so das fortgeschrittenste und sicherste Helmhalter‐System auf dem Markt.