Höchste Ehrung für Tormaxx

 

Die Tormaxx GmbH hat Grund zum Feiern. Tormaxx reichte zwei Produkte der neuen iSHOXS Linie (Halterungssysteme für Actioncams) beim red dot product design award 2014 ein. Bei beiden Arbeiten des CEO und Chefdesigners der Tormaxx GmbH, Hubert Koch, konnten das herausragende Produktdesign und die besondere Produktqualität die 40 internationalen Juroren überzeugen.

 

Der red dot product design award ist einer der begehrtesten Designpreise der Welt und der weltweit größte Designwettbewerb dieser Art. Entsprechend hoch war die Zahl der Einreichungen in diesem Jahr. Kreative und Hersteller aus 53 Nationen haben über 4.800 Produkte und Designs zum Wettbewerb angemeldet.

 

Initiator und CEO des red dot design awards, Prof. Dr. Peter Zec, verwies in der Gewinnmitteilung an Hubert Koch auf das hohe Qualitätsniveau des Wettbewerbs: „Sie haben mit Ihrem innovativen Beitrag Ihr Know-how bewiesen und mit den Besten der Branche in einem der größten Produktwettbewerbe der Welt konkurriert. Sie konnten sich gegen ambitionierte Mitbewerber durchsetzen und ich freue mich im Namen aller red-dot-Juroren, Ihnen zu Ihrem Award und Ihrem Erfolg zu gratulieren.“ Besonders betont wurde ausdrücklich die Seltenheit, dass zwei Entwürfe eines Designers in diesem Designwettbewerb in der gleichen Produktkategorie mit einem red dot award ausgezeichnet würden. Tormaxx wird mit den ausgezeichneten Produkten iSHOXS M1 und iSHOXS Zwanziger in der Sonderausstellung der Award-Gewinner im legendären red dot design museum in Essen ausgestellt werden. Das Museum beherbergt über 2000 Produkte zeitgenössischen Designs und ist die weltgrößte ständige Ausstellung ihrer Art. Bei einer festlichen Abendgala im Juli wird der Preis übergeben.

 

Tormaxx: ausgezeichnetes Design von Chefentwickler Hubert Koch

 

In zahlreichen Großprojekten konnte Tormaxx die meist internationalen Auftraggeber mit konsequent funktional orientiertem Industriedesign und der daraus resultierenden Akzeptanz der Produktlösung überzeugen. „Im Mittelpunkt von Industriedesign steht der Anwender“, so die Designphilosophie des ansonsten Bauhaus-orientierten Industriedesigners Hubert Koch. „Bei meinen Entwürfen ist mir wichtig, dass Produktdesign und Produktlösung von einer herausragenden Produktqualität getragen werden. Meine Arbeiten sollen, auf das wirklich Wesentliche reduziert, den bestmöglichen Nutzen für den Anwender erreichen.“ Tormaxx steht für unverwechselbares, funktional orientiertes Produktdesign. Hubert Koch sagt weiter: „Die Auszeichnung mit dem red dot award für Produktdesign ist für mich die Bestätigung, dass wir bei Tormaxx diesem Anspruch gerecht werden.“

 

„Für mich persönlich ist es, wie wahrscheinlich auch für jeden anderen ambitionierten Industriedesigner, etwas ganz Besonderes, den red dot award für Produktdesign zu gewinnen – dass aber gleich beide eingereichten Arbeiten in der gleichen Kategorie unabhängig voneinander gewonnen haben, macht mich besonders stolz. Das ist so, als wenn ich in einer Disziplin gleich zwei Olympia-Goldmedaillen gewonnen hätte“, freut sich Hubert Koch. Für ihn war es nicht die erste Auszeichnung für seine Tätigkeit als Industriedesigner, aber sicherlich bisher die schönste, wie er sagt.